Trang Wifi

Wi-Fi – Warum ich glaube nicht, es ist so sicher, wie wir sind zu dem Glauben

Home »  Trang Wifi »  Wi-Fi – Warum ich glaube nicht, es ist so sicher, wie wir sind zu dem Glauben

Wi-Fi – Warum ich glaube nicht, es ist so sicher, wie wir sind zu dem Glauben

On May 31, 2015, Posted by , In Trang Wifi, With Comments Off on Wi-Fi – Warum ich glaube nicht, es ist so sicher, wie wir sind zu dem Glauben

I verbringen mehrere Stunden täglich auf meinem Computer und muss zugeben, ich fühle mich oft wirklich “weird”.

Wenn ich meine Symptome erklärt, um verschiedene Familienmitglieder sie mich als neurotisch abgetan und gelaunt haben mir, wenn ich trage meine bio Schutz Anhänger um den Hals, um mich von elektromagnetischen Feldern zu schützen.

Wenn ich mit meinem Handy die linke Seite meines Gesichts Verbrennungen, meine Zunge und Lippen prickeln, fühle ich mich ein Engegefühl in meine Brust, als ob ich nicht richtig atmen und ich bekomme eine seltsame Schmerzen in meinem linken Schläfe. Ich fühle mich auch krank und desorientiert.

Ich habe den gleichen Effekt, wenn ich meinen Computer für längere Zeit vor allem, wenn ich in den Raum, in dem wir die Wi-Fi-Box installiert. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen Wi-Fi ist eine Abkürzung für Wireless Fidelity und ist ein Mittel, mit denen Menschen mit Laptop-Computern können sich frei bewegen und immer noch in der Lage, das Internet zugreifen.

Wir verwendeten zu bedienen ein Breitbandkabel, aber da gibt es manchmal drei Leute, die auf einem Computer zur gleichen Zeit fanden wir drahtlosen so viel einfacher sein.

Doch gestern Abend im Fernsehen gab es ein Programm über Wi-Fi. was mich zu sitzen und zu nehmen, weil es auch eine gewisse andere Leute, die genau die gleichen Probleme erlebt.

Es scheint wahrscheinlich, Ich leide unter elektro Empfindlichkeit. Natürlich hatte ich vermutet, dass für eine lange Zeit, weshalb ich trage die bio Wachen, aber ich hatte noch nie eine Verbindung mit dem Wireless-up, bevor gemacht worden sind. Ich dachte immer, es war der Computer.

In Schweden wird das Problem als offizielle Behinderung erkannt und wirkt sich auf etwa 3% der Bevölkerung. Wenn eine ähnliche Figur in Großbritannien existiert dann habe ich etwa weitere 2 Millionen Leidensgenossen. Es ist seltsam, daher, dass die Regierung noch darauf bestehen, gibt es keine.

Ich glaube ihnen nicht.

Natürlich könnte meine Skepsis aus der Tatsache, habe ich bereits persönlich von zwei Verfahren betroffen sind die die Regierung auch darauf bestehen, sind “sicher”. Ich habe Bücher über beide Themen geschrieben, damit Sie sagen können, ich weiß sie auch nicht glauben, -. Zumindest nicht jetzt

Sowohl Quecksilber Amalgam und der MMR sind kontroverse Themen und trotz der Tatsache, dass sie Millionen von Menschen betreffen weltweit, die Regierung darauf bestehen keine Beweise ist “anekdotische”.

Wer bin ich zu argumentieren?

Wie auch immer, die Regierung verlassen sich auf internationalen Richtlinien bei der Ausgabe ihre Aussagen und die Weltgesundheitsorganisation (WHO ), die eine der führenden Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens in der Welt gesagt werden, dass so weit wie WI-FI und die von Mobilfunkmasten emittierte Strahlung betroffen sind, gibt es “keine nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit von niedrigem Niveau langfristige Exposition”. [1999003 ]

Ich glaube nicht, sie entweder zu glauben.

Nach allem, wie wissen sie? Ich bin sicher kein Experte, aber WI-FI und Mobiltelefone sind relativ neu, damit ich nicht vorstellen, dass jemand noch von der Wiege bis zur Bahre lebte an ihnen, die die Frage aufwirft ausgesetzt – Wie lange ist die “langfristige Exposition”?

Auch in Schweden Experimente wurden mit den unteren Ebenen der Strahlung durchgeführt, als von WI-FI emittiert und das Ergebnis war Chromosomenschäden, eine Abnahme der Kurzzeitgedächtnis, elektroÜberEmpfindlichkeit und eine Zunahme der Krebserkrankungen. [ 1999003]

Ich sammelte aus dem Programm, die Leitlinien der Regierung sind so ziemlich von der Industrie beeinflusst und sind auf der “thermische” Wirkung im Gegensatz zu den “biologischen” effect diese Funkwellen basiert.

Das Mittel dass sie müsste eigentlich aufheizen Ihre Organe, bevor sie als ausreichend gefährlich werden, um Beschränkungen ihrer Verwendung erfordern.

In den meisten Städten werden Sie WLAN-Hotspots, wo Sie Ihren Computer verwenden können, zu finden. Die meisten Menschen haben keine Ahnung, wenn sie zu Fuß entlang, dass sie, die der Strahlung ausgesetzt sind.

Selbst wenn ich meinen Computer einschalte, in meinem Haus Mir wurde gesagt, ich bin in Reichweite verschiedener anderer als mein eigenes so drahtlose Verbindungen klar ich bin nicht sicher in Innenräumen nicht. Infact, als ich noch an das Internet über Breitband verbunden mein Nachbar kam um mit seinem Laptop-Computer und konnte über die Verwendung seiner Wi-Fi von nebenan Login

Zu der Zeit dachte ich, es war fantastisch. Jetzt nicht mehr!

In Schulen zu wird es zunehmend üblich, dass drahtlose Netzwerke installiert werden soll, und noch etwa 70% der sekundären und 50% der Grundschulen sie haben.

Jetzt Eltern sich besorgt über die möglichen langfristigen Gefahren für die Gesundheit ihrer Kinder. Nachdem alle ihre Schädel sind dünner und noch bilden so, bis es schlüssige Beweise für das Gegenteil, die “keine bekannten nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit” Aussage ist nicht sehr beruhigend.

Proteste werden regelmäßig über die Standortwahl Mobilfunkmasten neben Schulen gemacht aber die meisten Menschen wissen nicht, WI-FI ist ebenso gefährlich. Offenbar in Großbritannien, wenn dieses Programm produziert wurde (2007) gab es 3000 WLAN-Hotspots und 50.000 Mobilfunkmasten.

Im Programm ein Strahlungsmonitor wurde neben einem Laptop-Computer in einem Klassenzimmer in etwa platziert die genaue Position, an der der Kopf eines Studenten wäre. Das Ergebnis war der Student würde zwischen 3 und 4-mal mehr Strahlung gibt, als wenn er oder sie in der Hauptstrahl eines Mobilfunkmast gestanden hatte, ausgesetzt worden sind.

Scary, eh?

[1999002 ] Die Menschen haben die Wahl, ob Sie ein Handy, aber Wireless-Netzwerken im Unterricht einsetzen zu entfernen, die persönliche Entscheidung. Die Programmmacher hat gesagt, dieses Niveau der Exposition würde nicht die ganze Zeit, aber vor allem während der Download sein. Da jedoch die meisten Menschen nutzen Computer für den Internetzugang, die am ehesten eine beträchtliche Menge an Zeit sein könnte.

Trotz all dieser “anekdotische” Beweise die Regierung immer noch darauf bestehen, WI-FI ist sicher. Bis schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit haben in einem Labor und Wissenschaft nachweisen kann, etabliert es besteht die Gefahr, die wahrscheinlich ihre Haltung bleiben wird.

Ich glaube ihnen nicht. Sie auch?

Comments are closed.