Trang Wifi

Wireless Networking – Router Vs Access Point

Home »  Trang Wifi »  Wireless Networking – Router Vs Access Point

Wireless Networking – Router Vs Access Point

On May 6, 2015, Posted by , In Trang Wifi, With Comments Off on Wireless Networking – Router Vs Access Point

Bei der Planung für Ihr drahtloses Netzwerk werden Sie vielleicht fragen, was ist der Unterschied zwischen einem Router und einem Access Point. Sie benötigen einen Router denke eher als Server, weil es führt viele Funktionen wie ein Server. Ein Access Point liefert nur ein Portal für Wireless-Client, um Ihre vorhandene LAN zu verbinden.

Router können viele Funktionen durchzuführen. Router können viele verschiedene WLANs miteinander zu verbinden, wie ein Verkehrspolizist tätig. Router fungieren auch als DHCP-Server. Ein DHCP-Server vergibt dynamische IP-Adresse an den Computer jedes Mal den Computer startet. Wenn Sie nicht über einen DHCP-Server haben, dann müssen Sie jeden Computer im Netzwerk eine feste IP-Adresse zuweisen.

Wie ich schon sagte, bevor Ihr Router kann auch wie ein Verkehrspolizist agieren. Sie können einen Router verwenden, um Port-Weiterleitung an bestimmte Rechner im LAN durchzuführen. Zum Beispiel können Sie den gesamten Internetverkehr direkt auf der Suche nach Portnummer Ihr Spiel-Server an einen bestimmten Computer in Ihrem LAN.

Die Fähigkeit, mehrere Computer mit dem Internet verbinden ist eine der wichtigsten Funktionen eines Routers. Der Router ist eine WAN-IP-Adresse von Ihrem ISP zugewiesen. Diese IP-Adresse ist eine öffentliche IP-Adresse, die jeder im Internet sehen können, genannt. Da Sie mehrere Computer an den Router angeschlossen haben der Router verwendet ein Protokoll namens NAT Network Address Translation {} NAT werden die Computer, die hinter Ihrem Router-IP-Adresse, private IP-Adressen zuweisen. NAT fungiert als Firewall, weil Computer im Internet kann nicht in der Theorie sogar Ihre Computer. Sie sehen nur die IP-Adresse des Routers. NAT tut Blockverkehr auf Ihre Computer gelangen, aber es wird nicht blockiert Trojaner aus Ausgehen zum Internet. Das ist, warum ich empfehle die Installation einer Firewall auf Ihrem LAN-Computern.

Die Rolle von einem Access Point in einem LAN ist der kabellose Benutzer eine Tür Weg zu geben zu geben. Je mehr Menschen, die die Tür zur gleichen Zeit geben die langsamere sie gehen. 802.11b Zugangspunkte sagen, sie werden Ihnen eine durchgestellt Rate von 11mps geben, aber die tatsächliche Rate ist etwa 5MPS. 802.11g hat eine Bewertung von 54 Mbps mit einem tatsächlichen Durchsatz von 20 Mbps. Die Access Points haben die meisten die gleichen Sicherheitsmerkmale wie einen Router wie WEP, WPA, 8021x und TKPI aber sie werden nicht die Verkehrspolizist funktioniert wie ein Router. Auch die Zugriffspunkte werden nicht NAT die eine unnötige Schicht zu Ihrem Netzwerk hinzufügen würde. Um es einfach halten Access Points nur simulieren Einstecken in Ihren Laptop an einen Port in der Wand, und das ist it.A Router liegt an der Grenze von Ihnen verwendete Netzwerk als ein Verkehrspolizist agieren zu entscheiden, wer in kommen und blockieren, die Sie behalten möchten heraus.

Comments are closed.